Canyoning im Ostertal

Wer mit seinen Kindern einmal richtig Nervenkitzel erleben möchte, der ist beim Canyoning-Ausflug mit geprüften Profi-Guides von der Gunzesrieder Säge ins Ostertal genau richtig.

Canyoning Ostertal

Perfekt gesichert beim Canyoning im Ostertal

Wasserbergsteigen mit den Profis

Die Tour muss reserviert werden, ein professionell nach den Richtlinien der CIC (Commission Internationale de Canyon) ausgebildeter Guide (Führer) steht für den ganzen Tag bereit. Start ist der Parkplatz an der Gunzesrieder Säge im Gunzesrieder Tal. Hier erfolgt die Einkleidung in Neoprenanzug, Klettergurt und Helm und eine erste Einweisung. Dann gehen wir etwa 30 Minuten auf dem Wanderweg am Ostertalbach entlang bergauf. Nun heißt es fertig machen zum Einstieg. Zunächst wird mit jedem Teilnehmer einzeln das Sichern und Abseilen geübt. Wenn alle bereit sind, steigen wir in die Schlucht. Wir bewegen uns jetzt nicht mehr neben dem Bach, wie beim Aufstieg, sondern im Bach. Mal geht es relativ flach über nasse Steine, dann schwimmend durch tiefe Gumpen. Wer Lust hat, kann auch gerne mal vom Schluchtrand aus ins Wasser springen.

Der Guide weiß, wo das ungefährlich möglich ist! Wo es ans Abseilen geht, ist der Profi immer sichernd zur Hand. Wem einmal der Mut für eine besonders knifflige Stelle fehlt, der spaziert einfach auf dem Wanderweg außen herum. Hier bleiben natürlich auch immer wieder einmal »normale« Wanderer stehen, um den sportlichen Wasserbergsteigern zuzuschauen. Wie wäre es, wenn Oma und Opa mitkämen? Sie könnten gemütlich Tour 10 absolvieren und dabei immer wieder den mutigen Enkeln beim Canyoning zusehen. Der Mix aus Bergsteigen und Wassersport gibt den Kindern ein neues Selbstbewusstsein und der Familie ein neues Zusammengehörigkeitsgefühl. Die Grenzerfahrungen sind dank der Profi-Guides abgesichert, die Eltern staunen oft über das Geschick ihrer Kinder, die Kinder wiederum über den Mut der coolen Eltern.

Anfahrt Von Kempten aus auf der B 19 bis Sonthofen Nord, dort abfahren und Richtung Gunzesried, dann durch das Gunzesrieder Tal bis Gunzesrieder Säge fahren.
Ausganspunkt Großer Wanderparkplatz (kostenpflichtig) an der Gunzesrieder Säge.
Dauer 2,5 Std.
Anmeldung Purelements, Thomas Waibel, Burgweg 11a, 87527 Sonthofen, Tel. 08321/67 71 90.
Preise Familien-Canyoning (für Familien mit Kindern ab 6): Erwachsene: 80 Euro, Kinder: 65 Euro. In den Ferienmonaten Juli und August jeweils 10 Euro Ermäßigung.
Info www.canyoning-allgaeu.de
Einkehr Mehrere Möglichkeiten an der Gunzesrieder Säge.
Dieser Beitrag wurde in Familienausflüge im Allgäu veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*